Kongressprogramm 2019

Der 3. iaf Kongress BahnBau Track to the Future.
Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm und werfen Sie einen ersten Blick auf die zu erwartenden Vorträge:

Mittwoch, 22. Mai 2019

09:00 Uhr

Check-In der Teilnehmer

10:00 Uhr

Begrüßung & Eröffnung

Dr.-Ing. Thomas Mainka, VDEI e.V.

Enak Ferlemann, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Karin Reismann, Stadt Münster

10:45 Uhr

Keynote

Dipl.-Pol. Dirk Flege, Allianz pro Schiene e.V.

Schieneninfrastruktur für die Zukunft – Anspruch & Wirklichkeit

11:00 Uhr

Vision und Mission der DB Netz AG für 2025

Frank Sennhenn, DB Netz AG

11:30 Uhr

Fokus 2025 - Netzausbau und die Kapazitätserhöhung bei der ÖBB

12:00 Uhr

Step 2025 – die zukünftige Bahninfrastruktur in der Schweiz

12:30 Uhr

Strategie für Instandhaltung und Ausbau der Schieneninfrastruktur in Frankreich

13:00 Uhr

Mittagsimbiss im Ausstellungsbereich

14:00 Uhr

Podiumsdiskussion mit Fragen aus dem Publikum

Planen und Bauen - Ein Ländervergleich

14:30 Uhr

Das Projekt Grand Paris Express – Beispiel der Digitalisierung in Frankreich

Gaëlle Pinson, Société du Grand Paris

15:00 Uhr

Digitale Anwendungen für eine moderne Fahrweginstandhaltung

MA Jan Mys, S.A. Infrabel

15:30 Uhr

Kaffeepause im Ausstellungsbereich

16:15 Uhr

Linienbestimmung für eine Neubaustrecke

Dr. Reinhard Domke, DB Netz AG

Dr. Veit Appelt, A+S Consult GmbH

16:45 Uhr

BIM im Bestand – Der hochgenaue digitale Zwilling als Grundlage für Instandhaltung und Bau

Dipl.-Ing., M.Sc. Marc Kückmann, OBERMEYER Planen+Beraten GmbH

DI Dr. Florian Auer, Plasser & Theurer - Export von Baunbaumaschinen G.m.b.H.

Technische Demonstrationen

17:15 Uhr

Einführung in die Technischen Demonstrationen

17:30 Uhr

Technische Demonstrationen im Außenbereich

18:00 Uhr

Kongressdialog im Ausstellungsbereich

Donnerstag, 23. Mai 2019

Generationenwechsel & Wissenstransfer

09:00 Uhr

Fahrbahnkompetenz und Wissenstransfer - ein Auslaufmodell?

Peter Güldenapfel, Konpetenzzentrum Fahrbahn

09:30 Uhr

Gleisbau-Welt - Die Plattform für den Wissenstransfer

Antonio Intini, PMC Rail International Academy GmbH

10:00 Uhr

Augmented Reality - Wie die Weiche ins Klassenzimmer kommt

10:30 Uhr

Kaffeepause im Ausstellungsbereich

Innovationen & Aktuelle Forschung

11:00 Uhr

Das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung

Ralf Turge, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

11:30 Uhr

Distributed Acoustic Sensing (DAS) als Basistechnologie für Eisenbahnanwendungen

DI Michael Thiel, Frauscher Sensortechnik GmbH

12:00 Uhr

Systembasierte Verfügbarkeitsoptimierung – Zusammenspiel von Design, Geometrie und Werkstoff

Dr. Albert Jörg, voestalpine Railway Systems

12:30 Uhr

Mittagsimbiss im Ausstellungsbereich

13:30 Uhr

360° Betrachtung von abgestimmter Elastizität im Eisenbahnoberbau exemplarisch an zwei Hotspots - Weichen und Übergänge

Dr. techn. M.Sc. Ferdinand Pospischil, Getzner Werkstoffe GmbH

14:00 Uhr

Leise Revolution – Energieerzeugung entlang von Bahnstrecken

Dr. Silvia Böcker, DIRECTTECH Global

14:30 Uhr

Zusammenfassung & Schlussworte, Ausblick iaf 2021

Dr.-Ing. Thomas Mainka, VDEI e.V.

*Programmpunkt in Planung

Copyright 2019 VDEI-Service GmbH
iaf-kongress.com verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung
Akzeptieren!